Die kombiniere.com Online Shop Story

Angefangen hat alles mit einen großen Karton voller bunter Kindersachen. Den hat Ilona beim Kauf der Erstausstattung für Ihre Tochter auf einem Flohmarkt günstig erworben. Zu Hause wurde erst mal alles zu den bei ebay gekauften Einzelteilen gelegt und in Ruhe betrachtet. Das gelbe H&M T-Shirt passte perfekt zur hellgrünen Pampolino Hose, zusammen mit dem Petit Bâteau Halstuch und den gelben Falke Söckchen war das Outfit komplett.

"Ich stellte fest, dass hochwertige Babymode unverschämt teuer ist, obwohl die Kleinen sie nur ein paar mal tragen können", so die Mutter. "Und noch dazu war es gar nicht einfach, aus wunderschönen Einzelteilen wirklich hübsche stimmige Outfits zusammen zu stellen. Das war der Klick Moment für die Gründung meines Online-Shops". Zum Glück. Denn das Problem, das viele Eltern kennen, wenn sie wiedermal wehmütig die zu klein gewordenen Lieblingsstücke aussortieren oder die teuren Einzelteile zurücklegen müssen, weil sie partout kein passendes Gegenstück finden, hat Ilona Hartmann vor einigen Jahren angepackt: Mit ihrem Online-Shop kombiniere.com hat sie ein kleines Bekleidungs-Paradies für Eltern geschaffen, die sowohl Zeit als auch Geld bei der Suche nach der ständig wechselnden Garderobe für ihren Nachwuchs sparen wollen.

So ist ein riesiges Sammelsurium an Marken aus Deutschland, England, Frankreich und dem Rest der Welt entstanden, von der Größe für Frühchen bis für 6 jährige Kinder, das meiste als Second Hand Ware. Second Hand?! Ja! Keine Angst, hier ist nichts muffig oder unsortiert! Die Kreationen, die Ilona mit geschultem Auge eigenhändig zusammenstellt, sind in einem sehr guten gebrauchten bis neuwertigem Zustand, bestehen aus hochwertigen Stoffen namhafter Marken, leuchtenden Farben und sind trendig und aktuell. Jedes Einzelstück wird von Ilona einer sorgsamen Qualitätsprüfung unterzogen und besondere Teile bei Bedarf aufgearbeitet. Und manchmal ist auch ein neues Teil dabei.

"Die Eltern können sich auf meiner Seite über jede Kombination genau informieren: von welcher Marke, aus welchen Stoffen und wie die einzelnen Kleidungsstücke erhalten sind. Fallen einzelne Teile größer oder kleiner aus, schreibe ich das dazu und kombiniere sie mit der entsprechenden Größe." Die Kombinationen bestehen aus mehreren Teilen: wie Kleid oder Hose und Shirt oft mit einem Accessoire wie Mütze, Cap, Body, Socken, Strumpfhose oder sogar Schuhen, die das tolle Outfit erst richtig perfekt erscheinen lassen. Dargestellt werden die Sets in verschiedenen Detailansichten mit großen hellen Fotos und so hingelegt, als würde ein kleiner Schatz sie gerade tragen.

"Vintage Mode ist immer ein Hingucker, da sie so individuell ist! Bei meinen Kombinationen treffen aktuelle und frühere Kollektionen und zahlreiche Länder mit unterschiedlichen Stilen aufeinander. Keine Kombination ist wie die andere. Damit einen Modezwilling auf dem Spielplatz zu treffen, bleibt einem erspart". Die Vintage Babykleidung und Kindermode von kombiniere.com würde neu ein Vermögen kosten, wird hier aber zu bezahlbaren Preisen angeboten. Wer immer noch vor dem Begriff Second Hand zurückschreckt, dem sei gesagt, dass Kinder Kleidung aus zweiter Hand nicht nur den Geldbeutel schont, sondern auch die Umwelt und die Gesundheit des Kindes. Durch wiederverwendete Kleidung werden die natürlichen Ressourcen unserer Erde geschont und die Umwelt entlastet. Und Färbemittel und Schadstoffe, die oft in neuer Kleidung stecken, sind durch mehrmaliges Waschen bereits komplett entfernt. Gebrauchtware ist also auch ökologisch sinnvoll.

Wer jetzt immer noch nicht überzeugt ist, der schaut sich einfach mal die tollen Kombinationen in Ilonas Shop an. Am besten gleich zugreifen, denn: "Die einzelnen Kombinationen gibt es meist nicht noch mal, ich verkaufe Unikate!", so die Shop-Gründerin.

Danke, dass Du das umgesetzt hast, wonach wir schon so lange gesucht haben.